Öffentliche Toilette am Markt kommt

Wer regelmäßig in der Innenstadt ist, sieht den Neubau des Hotels am Markt rasant voran schreiten, das genehmigte Höhenmaß ist nahezu erreicht. Mit der Baustelle fiel an der Stelle eine öffentliche Toilettenanlage weg. Der Bauausschuss beauftragte damals Senator Boden, mit dem Betreiber über die Vorhaltung öffentlicher Toilette zu verhandeln. Das Zugeständnis des Hotelbetreibers war damals mit Grundlage für die Vergabe des Grundstücks.

Umso verwunderlicher, dass vor kurzer Zeit die Diskussion durch Senator Hinsen entfacht wurde, die alten Toiletten unterhalb des Marktplatzes für viel Geld wieder öffnen und modernisieren zu wollen.  GAL Fraktionsmitglied Carl Howe fragte aus diesem Grund im Bauausschuss nach, ob die Vereinbarung mit dem Hotelbetreiber von damals nicht mehr gültig sei. Ihm wurde am 19. Juni 2017 von der Verwaltung bestätigt, was im Vertrag mit dem Hotelbetreiber festgelegt wurde: Es wird im Hotel für die Öffentlichkeit zugängliche Toiletten geben. Insofern kann es nur noch wenige Monate dauern, bis Lübeck ein Problem weniger hat. Was offenbar bleibt, ist die mangelnde Kommunikation zwischen den Verwaltungsspitzen.

 

Sharing is caring!

Katja Mentz 20. Juni 2017